Radtour zum Bodensee

Bodensee

Urlaub auf dem Bauernhof in Markdorf

Ortsteile: Zur Kleinstadt Markdorf zählen die drei Ortsteile Ittendorf, Riedheim und Markdorf mitsamt ihren zugehörigen Weilern und Dörfern. | Verwaltung: Stadt Markdorf, 88677 Markdorf 

Ganz in der Nähe des „Schwäbischen Meeres“, des vielbesuchten Bodensees, liegt am Fuße des 754 Meter hohen Gehrenbergs die aparte Kleinstadt Markdorf. Sie befindet sich zwischen der weltberühmten Zeppelin-Stadt Friedrichshafen und dem Erholungsort Salem mit seinem ebenso weithin bekannten Tierpark Affenberg Salem. Umgeben von drei traumhaften Natur- und Landschaftsschutzgebieten symbolisiert Markdorf „Natur pur“ und dennoch liegt das Städtchen in unmittelbarer Nähe zu allen mondänen Sehenswürdigkeiten des wunderschönen Bodensees. 

Container

Markdorfs blumiger Slogan: „Die Perle des Linzgaus“ 

Zum Bodensee, der von Markdorf aus südlich gelegen ist, sind es nur sieben Kilometer zu fahren. Alle Bade- und Wassersportmöglichkeiten, sowie die Touren der Ausflugsschiffe zu den bekannten Bodenseeinseln Mainau und Reichenau befinden sich also unweit entfernt.

Markdorf liegt etwas erhöht, weshalb die Einheimischen ihre Stadt liebevoll „Balkon zum Bodensee“ nennen. Diese zauberhafte Kleinstadtperle verfügt über rund 14.200 Einwohner, die sich auf einer Fläche von knapp 41 Quadratkilometern verteilen. Bekannte Nachbargemeinden wie Oberteuringen, Immenstaad, Hagnau, Meersburg und die Spielestadt Ravensburg sind in unmittelbare Nähe zu erreichen. 
Die erste offiziell bestätigte Erwähnung dieser Ansiedlung stammt aus dem Jahre 817, das Stadtrecht wurde dem Ort 1250 verliehen. Markdorf liegt an der touristischen Oberschwäbischen Barockstraße sowie am Oberschwäbischen Jakobsweg, der von Konstanz nach Ulm führt. Der vielbesuchte 111 Kilometer lange Wanderpfad „Jubiläumsweg Bodenseekreis“ führt mitten durch Markdorf hindurch. 

Zwei kulturelle Highlights hat die Kleinstadt ebenfalls zu bieten. Zum Einen das „Wirtshaus am Gehrenberg“ mit seiner Kleinkunstbühne, Theaterstadel, dem Kino sowie seinen wechselnden Konzert- und Kulturveranstaltungen, zum Anderen die Stadtgalerie in Markdorf. 
Sehenswert sind das Bischofsschloss, der Gehrenbergturm mit traumhafter Fernsicht über den Bodensee bis hin zu den umliegenden Alpen sowie sie gotische Pfarrkirche St. Nikolaus. Die lebensgroßen Figuren aus Bronze, welche den Latschebrunnen am gleichnamigen Latscheplatz zieren, sind ebenfalls einen Abstecher wert. Im Hexenturm aus dem 13. Jahrhundert befindet sich heutzutage ein interessantes Handwerksmuseum. Auch das Ober- und Untertor als Teile der einstigen Stadtbefestigung rings um Markdorf sind sehenswert. Im Teilort Möggenweiler befindet sich ein auf einer Anhöhe gelegener, historischer Wasserspeicher, von dem traumhafte Panoramaaussichten zu genießen sind. Ein überbautes Landwirtschaftsgebäude aus dem Mittelalter ist mit dem Burgstall Bürgberg zu bestaunen. Über dem Ortsteil Ittendorf thront die schneeweiße Höhenburg Schloss Ittendorf, die ebenso einen Besuch wert ist.

Wo musiziert wird, da lass Dich nieder...

Die Markdorfer sind ein sehr feierfreudiges Volk und so veranstaltet die Stadt alljährlich sechs verschiedene Feste, die von Gästen aus nah und fern gerne besucht werden. Allen voran ein tolles Brauchtumsevent am Johannistag, dem 24. Juni eines jeden Jahres, hier führen Kinder die so genannte „Hansafüratle“ durch. Aber auch das Dixiefest Ende Mai füllt die gesamte Innenstadt mit stimmungsvoller Live-Musik und pulsierendem Leben. Es gibt zudem 120 Vereine in Markdorf, wie beispielsweise den Kunstverein, die Stadtkapelle und den Modellbauverein.

Tourismus und Landwirtschaft sind das Herzstück Markdorfs

Die Kleinstadt im Bodenseekreis ist nicht nur vom Tourismus geprägt, sondern insbesondere auch vom Obst- und Weinanbau, gefolgt von der Landwirtschaft mit Viehhaltung. Hier ist der naturnahe Urlaub auf einem Ferien- oder Reiterhof eine vielgebuchte Nächtigungsmöglichkeit. 
Bei dieser Gelegenheit kaufen die Besucher gerne in einem der vielen Hofläden ein, besuchen eine der über 100 Kleinbrennereien mit ihren Verkostungsangeboten oder lassen sich in einem der zahlreichen Hofcafe´s mit köstlichen, selbstgebackenen Kuchen- und Tortenspezialitäten verwöhnen.

Fazit
Wer den bezaubernden Bodensee mit all seinen Freizeitattraktionen besuchen möchte, der findet in der ruhigen Beschaulichkeit Markdorfs, der charmanten Stadt über dem See den idealen Urlaubsort.
Container

Tourismusgemeinschaft Gehrenberg-Bodensee e.V.
Marktstraße 1 
88677 Markdorf 
Telefon: (+49) – 7544–500-294 und 500-290
Telefax: (+49) – 7544–500-289
E-Mail: info@gehrenberg-bodensee.de
Homepage: www.markdorf.de und www.gehrenberg-bodensee.de

Beliebte Ferienhöfe in Baden-Württemberg

Beliebte Ferienhöfe in Baden-Württemberg

Weitere Urlaubsorte am Bodensee

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse