Saalbach – Hinterglemm

Das Aktivparadies Saalbach-Hinterglemm heißt naturliebende Wanderer, adrenalinsüchtige Wintersportler und abenteuerhungrige Urlauber herzlich willkommen.

Vom Bergbauerndorf zum internationalen Ausflugsziel

Vor allem die idyllische Lage von Saalbach-Hinterglemm ist ein Magnet für viele Besucher. Die malerische Landschaft lockt jährlich Sportler und Naturliebhaber in die Region. Zahlreiche gepflegte Wanderrouten durchziehen die Umgebung und laden zu ausgiebigen Touren ein. Es gibt aber auch viele Attraktionen, wie bspw. das historische Skimuseum, den verzauberten Märchenwald und den spaßgeladenen Familienpark. Für Adrenalinjunkies bieten der Mega Flying Fox, die Paraglidingangebote und der Jump & Slide Park Action. Im Winter wird eine weiße Pracht garantiert, sodass jegliche Wintersportarten angeboten werden können. Ob Skifahren, Rodeln, Snowboarden, Langlaufen, Schlittschuhfahren oder Eisstockschießen: In Saalbach-Hinterglemm ist alles vertreten.

Kurz und Kompakt

Saalbach im Sommer
Saalbach im Sommer

Saalbach-Hinterglemm liegt in den Kitzbühler Alpen und umfasst das Glemmtal mit dem Saalbach und dem Hochkogel im Süden sowie dem Spielberghorn im Norden. Insgesamt ist das Gebiet ca. 125 km² groß und beherbergt über 2.900 Einwohner. Die Region ist besonders für die unzähligen Wintersportaktivitäten bekannt, aber auch im Sommer wird den Besuchern einiges im sogenannten "Tal der Spiele" geboten. Zu diesen Spielen zählen unter anderem Minigolf, Go-Kart, Outdoor-Schach und ein Hochseilklettern. Wen es auch im Sommer in die Berge zieht, kann diese entweder mit dem Mountainbike erkunden oder auf einem der malerischen Wege wandern.

Highlights in Saalbach-Hinterglemm

Die Besonderheit der Region liegt vor allem in der Kombination aus Kultur, sportlichen Extremerlebnissen und Aktivitäten für die ganze Familie. Im "Home of Lässig" ist Langeweile definitiv Fehlanzeige. Auch die Jahreszeit spielt in Saalbach-Hinterglemm keine Rolle. Der Winter bringt eines der schönsten und abwechslungsreichsten Skigebiete Österreichs zum Vorschein, wohingegen aber die warmen Monate ebenfalls mit einer malerischen Landschaft und vielen Attraktionen punkten.

Ein Adrenalinkick nach dem anderen

Das Gefühl, als könnte man fliegen, beschert einem der Mega Flying Fox. Auf den 6 Seilrutschen in 120 m Höhe können Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erreicht werden. Die 2,5 km lange Strecke überspannt das Glemmtal vier Mal und gibt den Besuchern die Möglichkeit, sich vogelfrei zu fühlen. Wer hingegen lieber auf dem Boden bleibt, sollte unbedingt den Glemmy Offroadpark besuchen und das 60.000 m² große Gelände mit einem Quad durchfahren. Beim Canyoning hingegen ist man zu Fuß unterwegs durch die natürliche Schönheit der Schlucht. Der Parcours bietet eine Kombination aus Kletterpassagen, Sprüngen, Rutschen und Balanceübungen. Hier kann man zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen wählen. Auch während des Abenteuers wird auf die Besucher eingegangen und es können bestimmte Elemente umgangen werden, sodass sich jeder wohlfühlt und seinen persönlichen Weg findet.

Heimathaus und Skimuseum

Saalbach-Hinterglemm hat sich in den vergangenen Jahren von einem kleinen vergessenen Bauerndörfchen zu einem der wichtigsten Tourismusorte des Salzburger Landes gemausert. Sehr anschaulich verdeutlicht diese Entwicklung die Ausstellung im Heimathaus. Direkt daneben wurde das Skimuseum eröffnet. Extra für diesen Zweck wurde das Steinachhäusl, ein Bauerngut aus dem Jahr 1698, abgetragen und originalgetreu an seinem heutigen Standort wieder aufgebaut. In dieser historischen Stätte können sich die Besucher an über 200 Exponaten der Skigeschichte der Region erfreuen.

Spaß pur beim Familienurlaub in Österreich

Ein großes Vergnügen bietet der Familienpark Saalbach mit seiner Go-Kart-Bahn, der Kneippanlage und diversen Spielplätzen und Sportgeräten. Aber auch die direkt daneben gelegene Minigolfanlage Hinterglemm begeistert Jung und Alt mit ihren einfalls- und abwechslungsreichen Parcours. Kostenlos verzaubert werden die Besucher des Märchenwaldes. Hier erlebt man die Geschichten hautnah und kann in die Welten der Erzählungen eintauchen. Wer dem Clown Montelino helfen möchte sein verlorenes Lächeln wiederzufinden, kann sich auf Montelino's Erlebnisweg begeben und bei einem Spaziergang auf dem Kohlmaisgipfel tatkräftig dabei helfen.

Videos zur Region

Schnee garantiert

Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm ist bekannt als "Home of Lässig". Ski-, Snowboardfahrern und Freeridern bieten die 270 km Pisten den puren Adrenalinkick. Das Bild des perfekten Wintersporterlebnisses runden die 70 modernen Liftanlagen und 60 urigen Hütten der Region ab. Während der Skisaison garantieren unzählige Schneekanonen durchgehend einwandfreie Pisten im Skicircus Saalbach-Hinterglemm. Wer am liebsten Tag und Nacht auf seinen Ski steht, kann bei Einbruch der Dunkelheit auf eine der Flutlichtpisten ausweichen. Aber auch für Rodler hört der Spaß abends nicht auf, denn es gibt auch eine Rodelflutlichstrecke. Für Langlaufbegeisterte stehen über 10 km gespurte Loipen zur Verfügung. Am Reiterkogel gibt es sogar eine Höhenloipe. Aber auch im Tal kommt der Wintersport nicht zu kurz. Eiskunstläufer können auf den Eisbahnen ihr Können unter Beweis stellen oder sich an einem Eishockeyturnier beteiligen. Weitere Aktivitäten in der weißen Jahreszeit sind bspw. Eisstockschießen, Snow Tubing und Winterwanderungen durch die verzierten Landschaften. Seinen besonderen Reiz hat auch im Winter der Panoramablick des Golden Gate & Baumzipfelweges. Insgesamt umfasst der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas 1 km, wobei die Golden Gate Brücke in 42 m Höhe den Ursprung des Saalbachs auf einer Länge von 200 m überspannt.

Der Gast ist hier König

In Saalbach-Hinterglemm wird Gastfreundschaft großgeschrieben. Um bspw. im Winter die Orientierung zu erleichtern, wurden interaktive Pistenpläne aufgestellt, auf denen in Echtzeit angezeigt wird, welche Routen befahrbar und auf welche Besonderheiten zu achten sind. Mit dem Skipass Skicircus erhalten die Besucher Zugang zu allen Pisten, den modernen Liftanlagen und viele zusätzliche Vergünstigungen. In den wärmeren Monaten bietet die Joker Card den Gästen viele kostenlose oder ermäßigte Eintritte zu den Attraktionen und Bergbahnen der Region sowie zahlreiche Vorteile bei Bonuspartnern. Dazu zählen unter anderem der Mega Flying Fox, der Glemmy Offroadpark und die Kartbahn in Saalbach. Aber auch weitere Highlights in der Umgebung wie die Hochgebirgsstauseen in Kaprun oder die Sigmund-Thun-Klamm gehören dazu.


Tourist-Information

Tourismusverband Saalbach Hinterglemm 
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach
Telefon: (+43) - 6541680068
Telefax: (+43) - 6541680069

E-Mail: contact@saalbach.com
Homepage: www.saalbach.com

Webcams aus der Region

Saalbach - Hinterglemm
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienwohnungen Hardthof
Frankhof
Ferien und Islandpferdehof Jungwirth
Beekenhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen