St. Johann im Pongau

Panoramaaussichten im Alpendorf und traumhafte Schluchten wie die Liechtensteinklamm erwarten Sie bei Ihrem Urlaub in St. Johann im Pongau im Salzburger Land.

Urlaub im Salzburger Land: Das idyllische Alpendorf St. Johann

Etwa 50 km südlich von Salzburg erheben sich bereits die Berge der Schieferalpen in den Himmel. Vor allem die Ankogelgruppe und die Radstädter Tauern verlocken zu ausgiebigen Familienausflügen in die Berge. Die Region zwischen St. Johann und Bischofshofen ist dabei ideal, um einen Aktivurlaub mit Kulinarik und kulturellen Einblicken zu verbinden. Erkunden Sie z.B. das Ufer der Salzach und die spektakuläre Liechtensteinklamm. Kulturell sind vor allem die Tänze, Trachten und Volksgesänge der Einwohner von St. Johann interessant. Aus dem Salzburger Land stammen zudem die Zutaten für die berühmten Süß- und Mehlspeisen der Region.

Alles Wichtige über St. Johann im Pongau

St. Johann im Pongau ist ein idyllisches kleines Städtchen am Ufer der Salzach, nur 50 km von Salzburg entfernt. Zusammen mit Bischofshofen bildet der Ort das kulturelle und politische Zentrum der Region. Eingerahmt wird die Gemeinde von den Schieferbergen der Tauern – am Horizont lassen sich bereits die Gipfel der Hohen Tauern erkennen. In der näheren Umgebung können Sie hinauf zum 1.827 m hohen Hochgründeck wandern oder den 1.431 m hohe Palfnerkogel erklimmen. Von hier aus blicken Sie weit über den Verlauf der Salzach.

Neben dem Zentrum mit dem Oberen und Unteren Markt gehören mehrere kleine Weiler zu St. Johann im Pongau. Ferienwohnungen können Sie sich z.B. im ruhigen Umfeld von Einöden, Palfner Dörfl, Reinbach oder Rettenstein nehmen. Hier erwartet Sie Natur pur: Kleine Bachläufe und plätschernde Wasserfälle, schroffe Berghänge und dichte Nadelwälder prägen die unmittelbare Nachbarschaft. An den Wanderwegen in die Hochlagen liegen zahlreiche Almhütten, die Sie zu einem Zwischenstopp bei krustigem Brot, geräuchertem Speck und hausgemachtem Käse einladen. Zu den Gipfeln und zurück ins Tal gelangen Sie auch mit den Bergbahnen, die darüber hinaus im Winter Gäste zum Skifahren zu den Pisten bringen.

Sehenswürdigkeiten in St. Johann und Umgebung

Das Zentrum von St. Johann im Pongau

In der Innenstadt von St. Johann im Pongau dürfen Sie sich auf die architektonischen Prunkstücke aus Gotik und Barock freuen. Markant ist beispielsweise die als Pongauer Dom bezeichnete Pfarrkirche des Heiligen Johannes des Täufers. Direkt daneben erhebt sich die Annakapelle mit ihrer gotischen Fassade. Im weiteren Umfeld der beiden Gotteshäuser finden Sie zahlreiche Wirtshäuser, in denen Sie den regionalen Obstler, edle Säfte und traditionelle Mehlspeisen probieren können. Lokale Produkte kaufen Sie auf dem wöchentlich stattfindenden Markt des Ortes ein.

Naturdenkmäler: Arthurstollen und Liechtensteinklamm

Liechtensteinklamm St. Johann im Pongau
Liechtensteinklamm St. Johann im Pongau

Der Arthurstollen wurde vor Urzeiten zum Abbau von Kupfer im Salzburger Land angelegt und bietet Ihnen einen interessanten Einblick in die Kulturgeschichte St. Johanns. Hier können Sie sich ein Bild von den Bedingungen der Metallgewinnung machen. Zeitweise ist der Komplex aufgrund von Sicherheitsbeschränkungen geschlossen. Direkt vor dem Stollen befindet sich das Wasserschloss, das ebenfalls besichtigt werden kann. Die mit Abstand bekannteste Sehenswürdigkeit im Pongau ist die Liechtensteinklamm, eine insgesamt 4.000 m lange Schlucht. Der Großarler Ache hat sich hier bis zu 300 m in den Boden gegraben. Die enge Klamm gehört zu den beliebtesten Ausflugs- und Wanderzielen Österreichs.

Ausflugsziele in der Nähe: Bischofshofen und das Großarltal

Nördlich von St. Johann im Pongau können Sie in Ihrem Urlaub im Salzburger Land den berühmten Wintersportort Bischofshofen besuchen. International ist das Städtchen aufgrund der Vierschanzentournee bekannt geworden. Kulturell ist vor allem das Buchbergkircherl auf dem Buchberg sehenswert. Zudem können Sie das Museum am Kastenturm mit Informationen zur Siedlungsgeschichte besuchen. Im Süden schließt sich an St. Johann das Großarltal mit seinen vielen urigen Seitentälern an, z.B. rund um die Ellmau. Die Gegend ist ideal für Wandertouren, zum Rad- und Wildwasserfahren sowie für Wintersport.

Unterwegs mit der Familie: Tipps und Attraktionen

Für Familien ist vor allem der Abenteuerspielplatz Alpendorf ein echtes Highlight. Vor der Kulisse der Schieferalpen kann der Nachwuchs auf den Klettergerüsten turnen und auf der Go-Cart-Bahn um die Wette fahren. Zu dem Spielplatz gehören außerdem ein Disco-Boot und eine Riesensprungmatte. Ein absolutes Muss ist zudem der Baumlehrpfad in St. Johann. Vom Ortsteil Alpendorf aus begeben Sie sich auf eine familienfreundliche Wanderroute, auf der die Kinder spielerisch mehr über den Baumbestand im Salzburger Land erfahren. Zum Einkaufen besuchen Sie am besten den Ober- oder den Untermarkt, wo eine Reihe an Geschäften alles von traditionell bis modern anbietet.

Wintersport in St. Johann und dem Salzburger Land

Das wichtigste Skigebiet von St. Johann im Pongau ist die Skischaukel Alpendorf, die Ihnen gleich 44 moderne Skilifte und Gondelbahnen bietet. Hier können Sie auf bis zu 120 Pistenkilometern die winterliche Natur kennenlernen. Skischulen und Verleihe, Almhütten und Bergrestaurants mit regionaler Küche komplettieren das Angebot für Winterurlauber. Die Freestyle-Szene trifft sich im Betterpark Alpendorf, einem Areal mit spektakulären Schanzen und Sprunganlagen.

Alternativ eignet sich der Freizeitberg Hahnbaum gut für den Winterurlaub. Hier wurde alles auf die Bedürfnisse von Familien angepasst. Kinder und Anfänger finden einfache Strecken vor. Des Weiteren können Sie die Dienste der preisgünstigen Skischulen in dem Revier in Anspruch nehmen. Das Skigebiet ist vergleichsweise ruhig und erstreckt sich auf lediglich 7 km. Nach oben gelangen Sie mit dem Doppelsessellift, dem Schlepplift oder dem Tellerlift.

Eine dritte Option ist der Geisterberg, an dem Skifahren und Wintersport mit einem Hauch Gruselgeschichte gemischt werden. Jeden Winter entstehen hier, an der Bergstation der Buchau-Bahn, geheimnisvolle Skulpturen von Gespenstern, Kobolden und Hexen. An diesen fahren Sie auf Ihrer Pistentour unmittelbar vorbei und können entlang der sogenannten Teufelsroute natürlich auch anhalten. Zwischen den verschiedenen Skigebieten und dem Zentrum von St. Johann verkehren übrigens kostenlose Shuttlebusse.

Clever gespart: Mit Vorteilskarten in den Urlaub

Wenn Sie nach einer passenden Vorteilskarte für Ihren Urlaub im Pongau suchen, sind Sie mit der SalzburgerLand Card am besten beraten. Sie bezahlen einen festen Preis und können anschließend für sechs oder 12 Tage bis zu 190 Attraktionen besuchen. Das Angebot gilt u.a. für die Bergbahnen, die Museen des Bundeslandes sowie Minigolfplätze und Freibäder. Kinder unter sechs Jahren dürfen in den meisten Fällen die jeweiligen Einrichtungen kostenlos nutzen. Das dritte Kind zwischen sechs und 15 Jahren erhält eine kostenlose SalzburgerLand Card. Für Kurzbesuche ist die 24-Stunden-Version inklusive kostenlosem Nahverkehr sinnvoll. Sie erhalten die Karte in den Tourismusbüros sowie bei den Alpendorf Bergbahnen.

Videos zur Region


Tourist-Information

Tourismusverband Sankt Johann-Alpendorf
Ing.-Ludwig-Pech-Straße 1
A-5600 Sankt Johann
Telefon: (+43) - 64126036
Telefax: (+43) - 64126036-74

E-Mail: info@sanktjohann.com
Homepage: www.sanktjohann.com

Webcams aus der Region

Sankt Johann-Alpendorf
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Die beliebte Urlaubsbörse
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
Frankhof
Feriendorf Nehmeier
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen