Salzburger Sonnenterrasse

Fahren Sie zur Salzburger Sonnenterrasse und erleben Sie die weltweit größte Eishöhle mit funkelnden Eiskristallen oder Winterfreuden im Ski amadé.

Salzburger Sonnenterrasse – Spaß und Erholung pur

Ihre nächste Urlaubsreise führt Sie in das österreichische Salzachtal im Pongau zur verträumt gelegenen Salzburger Sonnenterrasse. Diese wird von den zentral im Salzburger Land liegenden Gemeinden Schwarzach, St. Veit im Pongau und Goldegg gebildet. Das sonnenverwöhnte Gebiet mit ländlichem Charakter ist ein spezieller Anziehungsmagnet für Aktivurlauber wie Wanderfreunde, Naturliebhaber und rasante Motorradfahrer. Genießer des Radfahrens werden sich auf dem Tauernradweg fortbewegen, Mountainbiker bevorzugen die Gegend zwischen Hochkönig und Tauern. In mildem, gesundem Klima spazieren Sie über saftige Wiesen, durch grüne Wälder und an lauschigen Naturseen vorbei zu den Salzburger Almen. Winterurlauber dürfen sich auf alpine sowie nordische Skierlebnisse in einer verzauberten Schneelandschaft freuen.

Einige geografische Angaben zur Sonnenterrasse

Von St. Veit bis Schwarzach im Pongau erstreckt sich die Salzburger Sonnenterrasse. Der Ort St. Veit verzeichnet eine Fläche von 56,9 km² und liegt auf 764 m auf einem sehr sonnenreichen Höhenplateau. Ungefähr 3.670 Einwohner leben in der Ortschaft. Die überaus gesunde Luft macht dieses heilklimatische Gebiet zu einem beliebten Anziehungspunkt für Urlauber. In den Hohen Tauern können Sie bspw. wandern, während Sie die frische Bergluft genießen. Auf dem historischen Marktplatz finden in den Sommermonaten Theateraufführungen, Konzerte und Festivals jeglicher Art statt. Auf einer Fläche von 33,07 km² in 825 m Höhe finden Sie auf der Nordseite von Salzach die Gemeinde Goldegg mit 2.500 Einwohnern. In dieser traumhaften Landschaft befindet sich ein schöner See mit saftigen Almen und imposanten Berggipfeln. Anschließend haben Sie u.a. die Möglichkeit, den hiesigen Golfplatz aufzusuchen. Schwarzach besitzt eine Fläche von 3,2 km² mit 3.500 Einwohnern auf 601 m Höhe. Die Marktgemeinde wird vom Fluss Salzach durchquert und erstreckt sich vom niedrigsten Punkt auf 590 m bis zum höchsten Punkt auf 760 m. Schwarzach ist ein Alpendorf im Pongau unweit des Skigebietes amadé.

Das unternehmen Urlauber auf der Salzburger Sonnenterrasse

Kulturelle Einrichtungen

Wenn Sie in St. Veit das Seelackenmuseum aufsuchen, betreten Sie ein Pongauer Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert. Dort erfahren Sie Wissenswertes über die Arbeits- und Lebenswelt der Bauern vor 4.000 Jahren. Dazu gehören die historische Seelacken-Mühle, ein Getreidekasten sowie ein uralter Backofen. Ein Bienenschaukasten und die Kneippanlage sind weitere Highlights. Wenn Sie sich für Arbeiten unter der Erde interessieren, ist das Schaubergwerk Sunnpau mit dem Matthias-Stollen ein interessantes Ziel. In diesem alten Kupferbergbau förderten urzeitliche Bergleute mit Steinschlägel, Holzkeilen oder der Feuersetzung das metallische Gold zutage. Es ist das älteste Bergwerk Salzburgs mit prähistorischen Utensilien wie einer Tonlampe aus der Zeit 300 n. Chr.

Schloss Goldegg
Schloss Goldegg

Historische Schlösser und sakrale Einrichtungen

Nahe des Sees gleichen Namens steht das zauberhafte Schloss Goldegg. Heutzutage ist es ein Ort der Begegnung. In diesem kulturellen Zentrum Goldeggs erleben Sie u.a. unvergessliche Schlosskonzerte und einmalige Open-Air-Kino-Veranstaltungen. Die Pfarrkirche St. Veit ist eine gotische Basilika und die einzige vierschiffige Kirche im Salzburger Land. Hier finden Sie einen romanischen Kern und viele gotische Fresken vor. Die Schernbergkapelle besitzt einen sogenannten Nothelferaltar. In Schwarzach steht die Kirche der Unbefleckten Empfängnis, ein Rokokobau mit einem barocken Säulenhochaltar aus dem 18. Jahrhundert.

Familiäre Unternehmungen auf der Salzburger Sonnenterrasse

Ein reichhaltiges Kinderprogramm beinhaltet u.a. Fallschirmspiele, eine Bummelzugfahrt, Spiele mit dem Kasperletheater oder der Besuch einer Kreativwerkstatt. Spannend wird der Ausflug zum Eisenbahnmuseum Tauernbahn, wo Sie auf der Modellbahnanlage viele historische Züge bewundern können. Die Älteren werden sich der Exponatensammlung rund um die Eisenbahn widmen. Das Lamatrekking in St. Veit wird allen unvergesslich bleiben. Es ist ein spannendes Erlebnis, mit den zutraulichen Tieren durch die traumhafte Landschaft der Salzburger Sonnenterrasse zu wandern. Ein weiteres Highlight ist die weltweit größte Eisriesenwelt in Werfen. Spazieren Sie durch naturbelassene, kolossale Eispaläste und erblicken Sie wie Diamanten glitzernde Eisformationen.

Sportliche Betätigungen im Winter

Wenn Sie ruhiges und stressfreies Skifahren in einer Top Wintersportregion bevorzugen, sollten Sie zur Salzburger Sonnenterrasse fahren. Empfehlenswert ist die Ski amadé Zentral. Gleiten Sie auf 760 km Piste, unterteilt in 275 km blau, 390 km rot und 95 km schwarz, mit Ihren Skiern durch die intakte Landschaft. Über 270 Lifte, Kabinen- und Sesselbahnen sind klein und bequem wie bspw. der Astenlift in St. Veit. Freuen Sie sich auf 47 Kabinenbahnen, 90 Sessel-, 133 Schlepp- und Übungslifte und kehren Sie anschließend in einer der 260 Skihütten oder Bergrestaurants ein. Familien bevorzugen das idyllisch und gemütlich erscheinende Skigebiet Goldegg mit 10 km Piste und drei Schleppliften. Außerdem steht Ihnen ein Babylift zur Verfügung. 60 km Loipen versprechen Ihnen viel Spaß beim Langlauf. Eine Rundloipe wird ganz romantisch auf einem Kilometer beleuchtet. Für Skating dürfen Sie auf 30 km fahren. Alle Strecken sind bestens präpariert und für alle Schwierigkeitsgrade vorgesehen. Winterwandern auf 100 km geräumten, leicht begehbaren Wegen auf dem Sonnenplateau über dem Salzachtal und danach eine Einkehr in die Hochrainbergstub'n versprechen einen traumhaften Urlaubstag. Oder Sie entscheiden sich für eine abenteuerliche Pferdeschlittenfahrt in St. Veit. Weitere Unternehmungen sind Eisstockschießen, Schneeschuhwanderungen oder Rodeln u.a. beim Astenlift. Auf der Natureisbahn am Goldegger See am Schloss Goldegg in Schwarzach können Sie beim Eislaufen Ihre Runden drehen.

Angebotskarten mit Ermäßigungen für Ihren Aufenthalt in der Salzburger Sonnenterrasse

Die wohl wichtigste und beste Karte ist die SalzburgCard, da Sie für ein großes Gebiet einschließlich der Stadt Salzburg gilt. Es erwarten Sie Vergünstigungen bei verschiedenen Ausflugszielen sowie gratis Eintritte in kulturellen Einrichtungen wie Museen. Weiterhin genießen Sie freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die SalzburgerLand Card sichert Ihnen von Mai bis Oktober freie Eintritte bei 190 Attraktionen. Das Kultur- und Naturpackage hat zwei Übernachtungen für 48 Stunden und ein Salzburger Genießer Menü mit der Salzburg Card im Angebot. Interessant ist auch die Salzburger Sportwelt Card, mit der Sie kostenlose sowie reduzierte Eintrittspreise in sportlichen Gebieten erhalten.

Videos zur Region


Tourist-Information

Touristinformation Schwarzach
Markt 1
A-5620 Schwarzach
Telefon: (+43) - 6415-7520
Telefax: (+43) - 6415-7933 

Touristinformation St. Veit
Markt 12
A-5621 St. Veit
Telefon: (+43) - 6415-7488
Telefax: (+43) - 6415-664030

E-Mail: info@sonnenterrasse.at 
Homepage: www.sonnenterrasse.at

Webcams aus der Region

Salzburger Sonnenterrasse
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof Schmidt
Salenberghof
Feriendorf Nehmeier
Beekenhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen