Klagenfurt am Wörthersee

Eine Reise nach Klagenfurt am Wörthersee wird Ihnen unvergessen bleiben. Spazieren Sie am Lendkanal oder besuchen Sie den Minimundus-Miniaturenpark.

Wissenswertes zu Klagenfurt am Wörthersee

Lindwurmskulptur als Wahrzeichen und Wappentier
Lindwurmskulptur als Wahrzeichen und Wappentier

Wahrzeichen und Wappentier der Stadt ist der Brunnen mit monumentaler, 6 t schwerer Lindwurmskulptur. Der Lindwurmbrunnen am Neuen Platz soll die Gründungssage Klagenfurts darstellen. In unmittelbarer Nähe steht das Denkmal des Stadtgründers Bernhard von Spanheim. Wenn Sie sich zur Fußgängerzone begeben, erblicken Sie das Wörtherseemandl, das die Entstehungssaga vom Wörthersee verkörpert. Im Dreieck zum Strandbad, dem Miniaturpark Minimundus und dem Lendkanal sowie im näheren Umfeld vom Wörthersee ist Österreichs größte Parkanlage zu finden. Dabei handelt es sich um den 22 ha umfassenden Europapark in Klagenfurt. In diesem Naherholungsgebiet können Sie Fußball, Beachvolleyball und Baseball spielen oder die Freiluft-Schachanlage aufsuchen. Kinder werden den Kinderspielplatz oder den Skaterpark stürmen sowie Wasser- oder Sandspiele ausüben. Ein Kaffeehaus und ein Trinkwasserbrunnen runden das Angebot ab.

Geographische Daten und Fakten für Klagenfurt am Wörthersee

Eingebettet zwischen den Karawanken und dem Wörthersee, der der wärmste Alpensee Europas ist, liegt Klagenfurt am Schnittpunkt dreier großer, europäischer Kulturkreise. In der Hauptstadt von Kärnten in Österreich leben ungefähr 100.000 Einwohner auf einer Fläche von 120,03 km². Das Stadtzentrum liegt auf 450 m Seehöhe und besitzt die älteste Fußgängerzone Österreichs. Die Stadt liegt im Klagenfurter Becken, verfügt über einen internationalen Flughafen, eine attraktive Altstadt sowie zwei künstliche Kanäle. Die Altstadt Klagenfurts ist der historische Kern und ruht zwischen vier Ringstraßen. Hier werden Sie erstaunt feststellen, dass Altertümliches und Modernes eine gelungene Symbiose eingegangen ist. Beispielsweise sind über 50 Arkadenhöfe mit Leben erfüllt worden. Klagenfurt nimmt das gesamte Ostufer vom Wörthersee ein und besteht aus 15 Gemeindebezirken. Die höchste Erhebung ist der Ulrichsberg mit 1.022 m und der tiefste Punkt mit 420 m ist die Gurkerbrücke an der Ostgrenze. Der Ruhepol der Stadt befindet sich am Hausberg Kreuzbergl. Das Naherholungsgebiet besitzt eine gesunde Natur von kleinen Teichen, verschiedensten Waldtypen wie auch Edelkastanien und Wanderwegen. In Klagenfurt am Wörthersee erwartet Sie ein gemäßigtes Kontinentalklima. Sportlich begeisterte Urlauber dürfen sich auf 130 km Radwege freuen.

Sehens- und erlebenswerte Orte

Museen in Klagenfurt am Wörthersee

Das Landesmuseum Rudolfinum ist das größte Museum Österreichs. Dort dürfen Sie sich auf Schauausstellungen der unterschiedlichsten Bereiche wie Archäologie und Volkskunde freuen. Entfernt verwandte Themen sind die Bereiche der Botanik, der Zoologie und der Mineralogie. Weiterhin befindet sich im Landesmuseum eine umfangreiche Musikinstrumenten-Sammlung. Ein anderes Genre vertritt das Museum Moderne Kunst in Kärnten. Auf 1.000 m² Fläche finden Einzel- und Themenausstellungen statt. Die Schwerpunkte der Ausstellungen beziehen sich auf Sammlungsbestände von Künstlern der Region sowie internationaler Künstler. Bewundern Sie faszinierende Objekte und formvollendete Skulpturen namhafter Schöpfer wie Kiki Kogelnik, Hans Staudacher und Hans Schabus. Unweit des Europaparks befindet sich die Museumsbahn Lendcanaltramway. Hierbei handelt es sich um eine nostalgische Straßenbahn im Naturschutzgebiet Lendspitz. Heutzutage wird die Tram oftmals für Ausflüge als Elektro- oder Pferdetramway genutzt.

Sakrale Häuser am Wörthersee

Am Wörthersee können Sie die größte protestantische Kirche Österreichs in der Stadtgemeinde Klagenfurt aufsuchen. Die genaue Bezeichnung der imposanten Hallenkirche lautet Dom und Stadtpfarrkirche Heiliger Petrus und Paulus. Das Bauwerk ist 46 m lang und 20 m breit, mit einer Höhe von 100 m. Das mit sechs Etagen unterteilte Gebäude besitzt u.a. einen Vorhallenturm sowie eine weiträumige Emporenhalle. In der Kaufmanngasse des historischen Stadtkerns von Klagenfurt am Wörthersee steht die unter Denkmalschutz befindliche alt-katholische Pfarrkirche St. Markus. Sie wird sowohl von Katholiken als auch von Orthodoxen besucht.

Allgemeine Unternehmungen in Ihrem Urlaub

In der Ostbucht am Wörthersee direkt neben der Lendkanaleinmündung befindet sich auf der Halbinsel Maria Loretto das Schloss gleichen Namens. Dieses adelige Gebäude ist für jedermann öffentlich zugänglich und wird als Veranstaltungszentrum für jegliche, festliche Anlässe genutzt. Wenn Sie schon einmal am See sind, ist eine Wörthersee-Schiffahrt empfehlenswert. Nostalgisch geht es auf dem Dampfschiff Thalia aus dem Jahr 1909 zu. Aber auch Ausflugsfahrten mit den Motorschiffen Velden, Klagenfurt und Kärnten bringen Ihnen die Umgebung des Wörthersees etwas näher. Eine neue Errungenschaft ist das Elektro-Solar-Schiff Maria Wörth. Ein Highlight in der kalten Jahreszeit sind die Adventsschifffahrten auf dem Wörthersee.

Freizeitausflüge in Klagenfurt mit der gesamten Familie

Auf 26.000 m² erwartet Sie eine "kleine Welt am Wörthersee", die unter dem Namen Minimundus weltweit bekannt ist. Diese Modellanlage mit über 150 namhaften Bauten aus aller Welt wie bspw. dem Eiffelturm, überzeugt Sie mit künstlerisch wahrheitsgetreuen Nachbildungen im Miniformat. Praktisch als Nachbarn finden Sie den Reptilienzoo Happ mit Schlangen, Schildkröten und anderen krabbelnden Tieren. Unter privater Führung dürfen Sie von Juli bis August u.a. kleinere Schlangen streicheln. Interessant und lehrreich sind auch die Fütterungen der Schildkröten. In Keutschach am Wörthersee steht der mit 900 m weltweit höchste Holzaussichtsturm, der Pyramidenkogel. Dort geht es von der riesigen, überdachten Rutsche in die Tiefe. Drei frei begehbare Aussichtsplattformen zeigen beim Rundumblick ein unvergessliches Bild auf den Wörthersee.

Videos zur Region

Angebote für Urlauber in der Region um Klagenfurt

Mit dem Erwerb der Kärnten Card erhalten Sie Ermäßigungen für ungefähr 150 Attraktionen wie Museumsbesuche, Schifffahrten und vieles mehr. Die Attraktionen dürfen Sie mit der Karte sooft Sie möchten besuchen. Weiterhin gibt es Ermäßigungen bei 60 Bonuspartnern der Kärnten Card. Erhältlich ist diese z.B. im Tourismusbüro von Klagenfurt. Die begehrte Wörthersee Card überreicht Ihnen bei Bedarf einer der 70 Mitgliedsbetriebe zusammen mit Ihrem Zimmerschlüssel. Für über 100 Ausflugsziele um und auf dem Wörthersee sowie öffentliche Transportmittel ist diese Karte einsetzbar. In Verbindung mit der Kärnten Card gibt es die Nationalpark Kärnten Card für zusätzliche Erlebnisangebote im Nationalpark Hohe Tauern gratis, aber bedingt auf drei Tage Mindestaufenthalt in der Unterkunft. Interessant ist auch das Kombiticket All in one für eine Schifffahrt, das Minimundus und den Pyramidenkogel.


Tourist-Information


Tourismusinformation Klagenfurt am Wörthersee

Neuer Platz 5
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: (+43) -  463287463-0
Telefax: (+43) -  463287463-33


E-Mail: info@visitklagenfurt.at
Homepage: www.visitklagenfurt.at

 

 

Webcams aus der Region

Klagenfurt am Wörthersee
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof Harders
Ferienhof Brandt
Ferienhof Oberhofer
Raten, Basteln und Lernen auf der Bauernhofurlaub.de-Kinderseite
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen