Urlaub auf dem Bauernhof in der Mittelweserregion: Erlebniswelt auf dem Land

Ein Urlaub auf dem Bauernhof in der Mittelweseregion sorgt für Spaß, Abwechslung und Erholung - bei Groß und ganz besonders bei Klein.

Bauernhofurlaub ist ein idealer Ausgangspunkt für Fahrradtouren, Wanderungen, Reiten, Bootstouren und Schwimmen. Außerdem kommt man, wenn man möchte, Bauernhoftieren wie Kühen, Schweinen, Pferden, Hasen und Federvieh ganz nah. Die Gastgeber vieler Bauernhöfe sind oftmals bereit, ihren Gästen einen Einblick in die Landwirtschaft und Tierhaltung zu gewähren, indem sie beispielsweise aktiv am Hofleben teilnehmen dürfen. Das beinhaltet das Einsammeln frisch gelegter Hühnereier, Traktor fahren, Kühe melken, Ställe ausmisten, Tiere füttern und streicheln sowie die Herstellung hofeigener Produkte. In der Mittelweserregion gibt es ungefähr 150 Hofcafés und 870 Hofläden, in denen die regionalen Erzeugnisse zur Verkostung und zum Verkauf angeboten werden.

Ausflugsziele, Veranstaltungen und Kindererlebnisse rund um den Bauernhof in der Mittelweseregion

Ausflüge bieten sich zum Beispiel mit einer Museumseisenbahn an oder zum Dinopark in Rehburg, wo gerade Kinder ihren Spaß haben werden. In Deutschlands größtem Dinosaurier Freilichtmuseum gibt es die Urriesen sozusagen in der freien Wildbahn zu entdecken. Auf den Spuren der Brüder Grimm und ihrer Märchensammlung ist man auf der Deutschen Märchenstraße, die teilweise durch die Region führt. Auch die zahlreichen Windmühlen und Schlösschen locken zu Ausflügen außerhalb der Bauernhöfe. Ein Urlaub auf dem Bauernhof in der Mittelweseregion schafft Erholung auf ganzer Linie.

 

 

Bild © detailblick - Fotolia.com


Das könnte Sie auch interessieren:
Frankhof
Salenberghof
Ferienhof Oberhofer
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen