Bundeslandinfo Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Bauernhofurlaub im Württembergischen Allgäu

Container

Ihre Ferienregion stellt sich vor

Das Westallgäu ist in einen bayerischen und einen württembergischen Teil aufgegliedert und ist im Ganzen eine Teilregion des Allgäus, der sich aus großen Teilen des Landkreises Lindau im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern und des Landkreises Ravensburg in Baden-Württemberg zusammensetzt.

Das württembergische Westallgäu umfasst vor allem die Städte Leutkirch, Wangen und Isny. Diese Region wird im Volksmund das „Käsedreieck“ genannt, hier führt auch die Westallgäuer Käsestraße vorbei.

Touristischer Mittelpunkt des württembergischen Allgäus ist unumstritten das Städtchen Wangen, wo sich viele kunstvoll bemalte Häuser und ungewöhnliche Figurenbrunnen aneinander reihen. Wegen seiner vielen Brunnen wird Wangen auch die „Brunnenstadt“ genannt. Natürlich befindet sich hier auch ein Heimat- und Käsereimuseum.

Video zur Region

So abwechslungsreich ist das Württembergische Allgäu

Viele Menschen sehen im Allgäu nur Wiesen, Berge, Kühe und viel Schnee zum Skifahren. Dabei hat das Allgäu weit mehr zu bieten, wie reizvolle Regionen, interessante Orte, zauberhafte Landschaften, viel Kunst, Kultur, Historie und geschichtsträchtige Bauten. Es besticht auch durch seine sehr reizvolle und vielfältige Natur.
Ob man zu einem gemütlichen Spaziergang durch saftige Wiesen, Felder und über sanfte Hügel aufbrechen möchte oder lieber eine gepflegte Radtour unternehmen will, auf unzähligen Rad- und Wanderwegen ist das problemlos möglich, immer begleitet von der Melodie der klingenden Kuhglocken.
Die Kirchenliebhaber kommen wiederum in Isny voll auf ihre Kosten, neben weiteren zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist besonders die Nikolaikirche, die  St. Georg und die Jakobus Kirche auf jeden Fall einen Besuch wert. Das gleiche gilt für Wolfegg, hier findet man eher kleine, barocke Kirchen sowie ein Schloss und die beiden Museen, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Auch der Bodensee mit seinen Inseln und zauberhaften Städten entlang der Seepromenade ist nicht weit vom württembergischen Teil des Allgäus entfernt. Sportbegeisterte kommen hier ebenfalls nicht zu kurz, man kann Tennis spielen, golfen, Skisportarten aller Art betreiben, reiten, wandern, radfahren und natürlich auch Baden in den unzähligen Seen und Naturfreibädern dieser schönen Region.
Der Gartenliebhaber kann an Führungen in Bauerngärten, Kräutergärten, Klostergärten, Rosengärten und Kunstgärten teilnehmen. Der Kulturbegeisterte findet viele Museen, Galerien, Kirchen, Klöster, Burgen und Ruinen vor.

Besondere Tourismus-Angebote

Spezielle touristische Highlights sind unter anderem die Wallfahrtskirche Pfärrich, eine Besichtigung der restaurierten Mühlen und der Hammerschmiede in Amtzell eine Stadtführung durch die alten Reichsstädte Wangen und Bad Waldsee, eine Führung auf der Waldburg, eine Besichtigung des Automuseums Wolfegg und eine Tour durch das barocke Oberschwaben mit Besuch der Basilika in Weingarten. Die touristische Mühlenstraße Oberschwaben führt ebenfalls durch das württembergische Allgäu.

Fazit
Naturfreunde fühlen sich im württembergischen Allgäu wie im Paradies und kommen oftmals Jahr für Jahr wieder.

Tourist-Information

Stadt Wangen im Allgäu
Gästeamt
Blindstraße 10
88239 Wangen
Telefon: 07522-74211
Telefax: 07522-74111

E-Mail: tourist@wangen.de
Homepage: www.wangen.de

Weitere beliebte Urlaubsregionen in der Nähe

Webcams aus der Region

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse