Osttirol: Berge und reichlich Sonnenschein

Erleben Sie einen schönen Urlaub in Osttirol mit Ihrer gesamten Familie bei rasanten Abfahrten, vielen Erlebnissen in der Sonne sowie in der Schneelandschaft.

Osttirol: Gipfel und Natur

Natürlichkeit, Idylle, Bodenständigkeit und viele Berge: Das alles finden Sie im schönen Osttirol. Eine unberührte Natur, mildes Klima und viele Sonnenstunden erwarten Sie im Urlaub in der Region in Österreich. Ob Aktivurlaub mit der Familie, inklusive Wandern und Skifahren, oder Entspannung in der vielfältigen Landschaft, Osttirol hat einiges zu bieten. Doch nicht nur wegen der sportlichen Aktivitäten lohnt es sich, ein Ferienhaus hier zu mieten, sondern auch aufgrund der Kulinarik. Die regionale Küche ist authentisch und oftmals deftig. Zum Beispiel werden Sie zu jeder Jahreszeit mit Schlipfkrapfen in Urlaubsstimmung versetzt.

Interessantes zu der Region

Die Regionen Defreggental, Hochpustertal, die Hohen Tauern und die Lienzer Dolomiten bilden das Gebiet Osttirol. Dabei ist Lienz der Hauptort, der sich recht mittig des Ressorts befindet. Osttirol liegt an der Grenze zu Salzburg, Kärnten, Südtirol und Venetien. Über 48.800 Einwohner leben in der sonnenreichsten Region Österreichs. Ursprüngliche Landschaften und ein mildes Klima sind charakteristisch für Osttirol. Hier steht nicht nur der Großglockner, höchster Gipfel Österreichs, sondern auch der weitreichendste Naturpark in Mitteleuropa ist hier angesiedelt, der Naturpark Hohe Tauern. Wanderer und Aktive finden zu jeder Jahreszeit in Osttirol ein perfektes Gebiet für sportliche Betätigungen. Unterschiedliche Wanderstrecken sind für jede Altersgruppe geeignet. Im Nationalpark kommen vor allem Einsteiger und auch Kinder auf ihre Kosten, da nur geringe Steigungen sowie Gefälle vorhanden sind und Sie somit die Natur in entspannter Atmosphäre genießen können. Kletterer und Actionliebhaber kommen hingegen in den Lienzer Dolomiten in den Genuss ihrer Vorlieben. Der Rudl-Eller-Weg verspricht anspruchsvolle und felsige Anstiege und lockt mit regionaler Küche am Ziel der Karlsbader Hütte. Außerdem begeistern Sie spektakuläre Landschaftsausblicke auf der Strecke der Neualplseen. Diese ist auch für Kinder und ältere Menschen geeignet, da es viel Sehenswertes gibt und die Anstiege gering sind.

Videos zur Region

Vielfalt auf mehreren Gebieten

Kleine Städte umrandet von Bergen

Interessante Gemeinden zum Besichtigen sind St. Jakob in Defereggental und Schlaiten in den Lienzer Dolomiten. In dieser nicht stark besiedelten Region ist St. Jakob mit seinen weniger als 900 Einwohnern bereits der bevölkerungsreichste Ort und somit gleichzeitig der Hauptort in Defereggental. Beeindruckend ist die große Fläche von unberührter Natur, da hier unter anderem das Naturschutzgebiet Hohe Tauern zu finden ist. Ein Urlaub oder Besuch lohnt sich also vor allem wegen der landschaftlichen Struktur. Noch weniger Einwohner, nämlich unter 500, hat die Stadt Schlaiten. Sie liegt im Iseltal und terrassenartig beeindruckende 150 m über der Talsohle. Von hier oben haben Sie einen unvergesslichen Rundblick über die Berge und die umliegende Landschaft. Geschichtlich ist einprägsam, dass der Bergbau große Erfolge in Schlaiten gefeiert hat und die Kriegergedächtniskapelle zu den schönen Sehenswürdigkeiten zählt.

Schlossromantik und wilde Tierwelten

Schloss Bruck in Lienz
Schloss Bruck in Lienz

Neben den romantischen Städtchen sind das Schloss Bruck und der Wildpark Asslingen Highlights für einen Urlaub in Österreich. Das Schloss Bruck befindet sich im Süden von Osttirol und ist heute ein Museum. Zahlreiche Werke vom Lienzer Maler Albin Egger-Lienz sind ausgestellt. Für Kinder werden regelmäßig Workshops angeboten, außerdem finden Ausstellungen hier statt, wie zum Beispiel die Landesausstellung. Umsäumt wird das Schloss von einem kleinen Wald und einem Teich. Hier können Sie nach dem Museumsbesuch noch einen Spaziergang machen. Neben dem kulturellen Bereich können Sie Ihre Freizeitaktivität im Wildpark Asslingen entfalten. Gebaut wurde der Natur- und Wildpark im Jahr 1974. Auf ca. 80.000 m² leben über 100 Tiere, wie zum Beispiel Hirsche, Murmeltiere, Greifvögel und Luchse. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt in den Park.

Freizeitaktivitäten mit der ganzen Familie

Bei einem Familienurlaub mit Kindern in Osttirol eignet sich als Ausflugsziel die Eislaufbahn in Lienz. Hier haben Kinder die Möglichkeit, den ganzen Tag Schlittschuh zu fahren und den Tag an der frischen Luft zu verbringen. Alternativ können Sie das Nationalparkhaus Matrei besuchen. Hierbei erfahren Klein und Groß alles über die vielfältige Flora und Fauna des Nationalparks Hohe Tauern. Zusätzlich erweitern Sie Ihr Wissen über die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Parks. Der dritte Tipp für die Freizeitgestaltung ist die Pichler Schokoladenwelt. Kinder werden von dem größten Schokobrunnen in Tirol begeistert sein und können hautnah hinter die Fassade der Schaukonditorei blicken.

Erleben Sie Winterurlaub in Osttirol

Sie wollen gerne weißen Schnee, traumhafte Winterlandschaften und eine märchenhafte Stimmung mit der ganzen Familie in den Ferien erleben? Dann sind Sie in Osttirol genau richtig. Bei einem Familienurlaub im Winter in einer Region, die zum Wintersport einlädt, gibt es natürlich auch passende Angebote für die Kinder. Moos und St. Jakob sind bekannte Skiorte, außerdem bilden die Skigebiete Zettersfeld-Lienz und Kals-Matrei das Großglockner Resort. Das Skigebiet um den Berg Großglockner eignet sich nicht nur für erfahrene Fahrer, sondern auch Anfänger und Kinder werden im Schnee sowie beim Skifahren viel Spaß haben. Die Abfahrt auf den Pisten wird somit zu einem gemeinsamen Familienereignis. Insgesamt gibt es in Osttirol gute 150 km Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Neben den Aktivitäten auf dem Snowboard oder auf den Skiern eignet sich Osttirol im Winter hervorragend zum Rodeln und Wandern. Nicht zu vergessen ist ein besonderes, unvergessliches Erlebnis im Winter bei Nacht im Nationalpark Hohe Tauern: Erfahrene Ranger bieten Vollmond-Schneeschuhtouren an. Diese Wanderung hat ihren ganz besonderen Zauber und ist nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Erwachsenen ein Highlight, das Sie nicht überall mitmachen können.

Videos zur Winterregion

Tipps für den Urlaub

Die Vorzüge von einem Urlaub in Österreich haben Sie erfahren, aber Sie wollen auch weitere Vorteile genießen? Dann ist die Osttirol-Dolomiten Card genau das Richtige für Sie. Die Karte ist von Juni bis September gültig und beinhaltet 26 Ausflugsziele. Buchbar ist die Karte für drei oder sieben Tage. Unter anderem sind in dem Angebot die Lienzer Bergbahn, der Natur-Wildpark Assling, der Naturpark Hohe Tauern und das Schwimmbad Aqua Fun Innichen enthalten. Daneben gibt es noch kulturelle Angebote, wie zum Beispiel das Kutschenmuseum Obertilliach. Es ist nicht begrenzt, wie viele Leistungen Sie pro Tag in Anspruch nehmen, jedoch darf jede Leistung nur einmal pro Tag besucht werden. Kinder unter fünf Jahren haben kostenlosen Eintritt in die jeweiligen Einrichtungen.


Tourist-Information

Osttirol Information
Mühlgasse 11
A-9900 Lienz
Telefon: (+43) - 50212212
Telefax: (+43) - 502122122

E-Mail: info@osttirol.com
Homepage: www.osttirol.com

Webcams aus der Region

Webcams Hochpustertal
Ohne Gewähr

Webcams Nationalpark Hohe Tauern
Ohne Gewähr

Webcams Defereggental
Ohne Gewähr

Webcams Lienzer Dolomiten
Ohne Gewähr

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Ferienhof Schmidt
Frankhof
Ferienwohnungen Hardthof
Konradenhof
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen