Innviertel – Hausruck

Erholsame Natur und jede Menge Freizeitspaß zeichnen die Region Innviertel-Hausruck aus, die für Familien mit Kindern und Paare empfehlenswert ist.

Facettenreiche Urlaubsregion Innviertel-Hausruck

Die Region Innviertel-Hausruck ist eine malerische Hügellandschaft umsäumt von den Flüssen Salzach, Inn und Donau. Sie ist geprägt von weiten Wäldern und Thermalquellen. Das rund 800 m hohe Mittelgebirge Hausruck erstreckt sich über 30 km Länge und glänzt mit vielseitigen Freizeitaktivitäten. Romantische Wanderpfade führen durch grüne Aulandschaften und vorbei an warmen Moorseen wie dem Holzöstersee. Im Sommer erwarten Sie Badespaß in Freibädern und Badeseen wie dem Wildenauer See. Auch wenn die Urlaubsregion kein klassisches österreichisches Skigebiet ist, ist das Sportangebot im Winter nicht unbeachtlich. Langlaufen, Schneeschuhwandern und einige Pisten versprechen Spaß für die ganze Familie.

Interessante Fakten zum Innviertel-Hausruck

Das Erholungsgebiet im Alpenvorland liegt im westlichen Teil des österreichischen Bundeslandes Oberösterreich an der Grenze zu Bayern. Sprachlich ist in dem ehemaligen Teil Bayerns das Westmittelbayrische teilweise erhalten geblieben. Die Fläche des Innviertels, zu dem die Bezirke Braunau am Innkreis, Schärding und Grieskirchen Hausruck sowie die Region Sauwald gehören, erstreckt sich über ungefähr 2.825 km² und beherbergt rund 282.000 Einwohner. Die reichhaltige Natur im Alpenvorland von Österreich lädt zu ausgedehnten Erkundungstouren ein. Das grenzüberschreitende bayerisch-oberösterreichische Europareservat Unterer Inn begeistert Besucher mit vielen Flüssen und einem großen Artenreichtum. Vor allem Kinder freuen sich über Sichtungen von Fröschen, Schmetterlingen, Fledermäusen oder Bibern. Der Inntalradweg und zahlreiche Wanderwege führen durch Vogelschutzgebiete. Nordic Walker schätzen den 4-Sonnen-Vitalparcours im Kobernaußerwaldgebiet. Gemütliche Spaziergänger sind mit dem Seerundweg um den Ibmer-Heratingersee, der in Eggelsberg beginnt, gut beraten. Wer die Herausforderung sucht, wird eher den 8 km langen Eggelsberger Panorama- und Gletscherrandweg oder den 10 km langen Großen Moorheideweg wählen. Zu dem vielfältigen Wanderwegenetz, für das das Innviertel-Hausruck bekannt ist, zählt auch der barrierefreie Seerundweg Holzöstersee. Die Region wird außerdem für ihre hohe Braukunst hoch geschätzt. In den Gasthäusern werden zur regionalen Kulinarik gerne frische Bierspezialitäten angezapft.

Attraktionen im Alpenvorland von Österreich

In die Kultur und Geschichte eintauchen

Reichersberg, Augustiner Chorherrenstift
Reichersberg, Augustiner Chorherrenstift

Kulturinteressierte Urlauber werden in der oberösterreichischen Urlaubsregion fantastische Ausflugsziele entdecken. Die Geschichte des Stift Reichersberg geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Sehenswert neben dem Kloster sind auch der Garten und die Stiftskirche. Bei Führungen können Besucher einen Einblick in das Leben im Kloster gewinnen und in der Stiftsvinothek ein Glas Wein genießen. In Grieskirchen glänzt das Landschloss Parz mit einem Renaissancegarten und einer gigantischen Freskenwand. In der Region Sauwald erwartet Sie eine ganz besondere Attraktion: der Forellenzirkus im Mühlenmuseum. Bei Engelhartszell zeigen tatsächlich zahme Forellen kleine Kunststücke im Teich, die historische Holzmühle wird fast zur Nebensache. Eine Wallfahrtskirche befindet sich in der Gemeinde Kopfing - die kleine Maria Bründl Kapelle aus dem 18. Jahrhundert. An dem Pfad von der Kirche in den Wald wurde ein Kreuzweg errichtet. Einen spannenden Weg können Geschichtsinteressierte in der Barockstadt Schärding begehen. Der Themenweg "Via Scardinga" führt über 2 km mit 22 Stationen durch die Stadt. In Schärding startet auch das sogenannte Brauereischiff zur Biererlebnisfahrt durch das Untere Inntal nach Passau.

In Oasen der Erholung eintauchen

Das Innviertel ist in Österreich als beliebtes Thermengebiet bekannt. Die Cabrio-Therme Tropicana in Bad Schallerbach vermittelt Südseeflair unter einem Glaspalast, der sich bei schönem Wetter öffnet und so zur Freilufttherme wird. Das Areal bietet seinen Gästen Wohlbefinden in den drei Gesundheitspools Schwefelgrotte, Solebad und Jod-Selenbad. Für Südseezauber sorgen die Korallengrotte mit Meeresaquarium und der Colorama-Pool, wo Filme auf einer Kinoleinwand gezeigt werden. Acapulco, die Kindertherme mit Piratenwelt und fünf Erlebnisrutschen, befindet sich gleich nebenan. Im behaglichen Sauna-Bergdorf AusZeit genießen Besucher die wohlige Wärme in rund 40 Saunen, Alpinarien und Dampfbädern. Entspannung auf höchstem Niveau bietet die sensationelle Luxustherme Geinberg in der gleichnamigen Gemeinde. Das erstklassige Thermalbad verfügt über fünf Pools mit Thermal-, Frisch- und Salzwasser, die zusammen mehr als 3.000 m² Wasserfläche ergeben. Rund um das angenehm warme Wasser und die erfrischenden Schwimmbecken wurde eine Wellnesswelt mit Massagen und Kosmetikbehandlungen eingerichtet. Dem Mineral-Schwefel-Thermalwasser in den bis zu 36 °C warmen Becken wird eine heilende Wirkung nachgesagt.

Spaß für die ganze Familie

Der Baumkronenweg bei Kopfing ist ein Naturerlebnispfad aus Holz. Ein 40 m hoher Erlebnisturm, ein riesiger Spielplatz mit Riesenschaukel und Niederseilgarten sowie ein Baumhotel erwarten große und kleine Abenteurer. Im Sommer bietet das Freibad Solar in Kopfing Schwimmbecken mit Wasserrutschen und Springturm. Der Ikuna Erlebnispark ist den Ureinwohnern Amerikas gewidmet und beeindruckt mit Bogenschießen, einem Geschicklichkeits-Spielplatz und vielen Tieren. Interessant und erlebnisreich ist auch das Lignorama Holz- und Werkzeugmuseum in Riedau. Neben dem Museum, das Einblicke in die Tischlerei, Sägewerke und Kunsthandwerk gewährt, fasziniert der Museumspark mit einem Biotop, Rateweg und Holzskulpturen. Der Erlebnisberg Luisenhöhe am Hausruck unterhält Besucher mit einer Sommerrodelbahn und einer Erlebnisbergbahn.

Das Innviertel und der Hausruck im Winter

Neben Wanderungen - optional mit Schneeschuhen - durch die verschneite Hügellandschaft, gehört Eislaufen oder Eisstockschießen zum Spaßangebot im Winter. Die weite, zauberhafte Landschaft eignet sich auch zum Langlaufen. Danach ist ein Besuch in der Therme genau richtig. Abenteuerlustige können im Innviertel ein ganz besonderes Erlebnis genießen: die Skiflyer-Schanze in Höhnhart. 109 Stufen führen zum Absprung aus 20 m Höhe. Selbstverständlich betreut ein Trainer die Wagemutigen, die hoch hinaus wollen, mit genauer Einschulung und Ausrüstung. Der mögliche 200 m Flug erfolgt bei bis zu 60 km/h und dauert circa 25 s. Das Skigebiet Luisenhöhe - Haag am Hausruck bietet 1 km Pistenvergnügen zum Skifahren und Snowboarden. Den Gästen stehen zwei Skilifte, Gondelbahnen und Sesselbahnen zur Verfügung, die sie auf das rund 600 m bis 700 m hohe Pistenareal befördern. Hier erwarten die Skifahrer präparierte Pisten - notfalls auch mit Kunstschnee - und unverspurte Abfahrten. Skischulen und Skiverleihe sind ausreichend vorhanden.

Wertvolle Informationen rund um Ihre Urlaubsregion

Urlauber können über das sehr gut ausgebaute Straßennetz alle Attraktionen gut erreichen. Vom Westen erfolgt die Anreise in das Innviertel über die Autobahn A12 und vom Osten über die A1. Busverbindungen befördern Gäste von München oder Wien nach Braunau am Inn. Die Flughäfen Linz und Salzburg sind von der Urlaubsregion Innviertel-Hausruck nicht weit entfernt. Gäste der Vitalwelt Bad Schallerbach können die Vitalwelt-Gästekarte, die günstigeren Eintritt in vielen Thermen Oberösterreichs gewährt, erwerben. Der Tourismusverband S'Innviertel befindet sich in Geinberg und erteilt gerne Auskünfte über die Region und hilft bei der Reiseplanung.

Videos zur Region


Tourist-Information

Tourismusverband s’Innviertel
Thermenplatz 2
A-4943 Geinberg
Telefon: (+43) - 77238555
Telefax: (+43) - 772385554

Webcams aus der Region

Innviertel-Hausruck
ohne Gewähr

Das könnte Sie auch interessieren:
Magazin mit Themen rund um Urlaub auf dem Bauernhof
Ferienhof Harders
Die beliebte Urlaubsbörse
Ferienhof Oberhofer
  Service-Telefon +49 8362 9303622  |  Erlebnis-Shop |  Urlaubsbörse |  Partnerlogin |  Bauernhof eintragen